Weingut

Weingut und Kellerei Silvio Grasso wurden zwar schon 1927 gegründet, doch erst Mitte der 80er Jahre hat der heutige Eigentümer Federico Alessio den Betrieb von seinem Vater Silvio übernommen und damit begonnen, den gesamten Wein unter eigenem Etikett abzufüllen.

Das zusammen mit der Ehefrau Marilena sowie den Söhnen Paolo und Silvio familiengeführte Weingut kann mittlerweile auf 14 ha Rebfläche zurückgreifen, von denen 6 ha im Firmenbesitz und 8 ha gemietet sind.